48 Kommende Events

Sortieren nach

Werbung Meißner Weihnacht 2019 Die Stadt Meißen in Sachsen hat ihre Bekanntheit dem Versuch eines Herren zu verdanken, der einst Gold schaffen wollte. Es ist zwar nur weißes Gold geworden, aber dies hat zum berühmten Meißner Porzellan geführt. Ab dem 25. November bis zum 24. Dezember 2019 verwandelt sich der Meißner Markt in einen zauberhaften Platz der Märchen und der Weihnacht. Der historische Meißner Marktplatz, das spätgotische Rathaus, die Renaissancebürgerhäuser und die Frauenkirche formen eine stimmungsvolle Kulisse für den Weihnachtsmarkt. Händler und Gastronomen bieten an den 40 festlich geschmückten Weihnachtsständen ihre Waren und Dienstleistungen an. Neben kreativen Geschenkideen, wunderbarer Schnitzkunst aus dem Erzgebirge, kunstfertig erstellte Kerzen und Töpferwaren gibt es natürlich auf dem Meißner Weihnachtsmarkt auch zahlreiche kulinarische Highlights. Das Rathaus verwandelt sich in den 4 Wochen vor dem Weihnachtsfest in einen riesigen Adventskalender. Hinter großen Fensterläden warten 24 weihnachtliche Überraschungen täglich darauf geöffnet zu werden. Eine abwechslungsreiche Bühnenshow auf einem Podium neben dem Rathausportal umrahmt die tägliche Ermittlung des Gewinners. Nach Heiligabend wird das Weihnachtsmarktflair bis Anfang Januar verlängert und heißt dann Wintermarkt. Anzeige   Termine und Öffnungszeiten Meißner Weihnacht 2019 25. November – 24. Dezember 2019 Montag bis Donnerstag von 11 bis 20 Uhr Freitag bis Samstag von 11 bis […]

Werbung Leipziger Weihnachtsmarkt 2019 Leipzig zählt neben Dresden zu den wahrscheinlich attraktivsten Städten von Sachsen. Es sind auch die beiden Städte mit den sicher schönsten Weihnachtsmärkten in Sachsen.  Der Weihnachtsmarkt in Leipzig gehört zu den ältesten und traditionsreichsten Weihnachtsmärkten in Deutschland und findet in der historischen Altstadt von Leipzig statt. Er wird Jahr für Jahr von fast zwei Millionen Gästen aus Deutschland und den umliegenden Ländern besucht. Der Weihnachtliche Naschmarkt Die Tradition des Leipziger Weihnachtsmarktes reicht bis in das 15. Jahrhundert zurück. Wie schon damals vor 500 Jahren fügt sich der Leipziger Weihnachtsmarkt auch heute harmonisch in die historische Kulisse der Innenstadt ein. Fast 300 festlich geschmückte Stände und Buden präsentieren ihr Angebot an kunsthandwerklichen und kulinarischen Produkten. Viele dieser Stände gruppieren sich um den etwa 20 Meter hohen traditionellen Weihnachtsbaum am Rathaus. Dort befindet sich auch die Marktbühne mit ihrem umfangreichen Weihnachtsprogramm. Zwischen all diesen Ständen mit Glühwein, gebrannten Mandeln, Bratwurst und Backfisch bummeln die Besucher in weihnachtlicher Vorfreude. Musikalische Höhepunkte setzen an den Wochenenden die Posaunenbläser auf dem Balkon des alten Rathauses. Weihnachtsstimmung auf dem Augustusplatz Auf dem Augustusplatz steht ein 38 Meter hohes Riesenrad, von dem man einen wunderbaren Blick über Leipzig genießen kann. Vergessen sie auch nicht eine Kostprobe […]

Werbung Freiberger Christmarkt 2019 Leise rieseln Schneeflocken auf die sächsische Landschaft. Hoffentlich bekommt auch Freiberg, das zwischen Dresden und Chemnitz liegt, ein weißes Kleid verpasst. Hier findet immerhin einer der schönsten Weihnachtsmärkte im Erzgebirge statt. Der Freiberger Christmarkt in der Silberstadt erwartet seine Besucher im Herzen der historischen Altstadt. Die Kulisse des Obermarktes mit den mittelalterlichen Bürgerhäusern und dem Brunnendenkmal Markgraf Ottos von Meißen bietet das richtige Ambiente für einen romantischen Weihnachtsmarkt. Mit dem Christmarkt in Freiberg öffnet eine typisch erzgebirgische Weihnachtswelt mit über 90 liebevoll gestalteten Holzhütten ihre Pforten. Wer hier nach kunsthandwerklichen Geschenken ist der wird bei dem Angebot an traditioneller Schnitzkunst wie Weihnachtspyramiden, Schwibbögen und Nussknackern leuchtende Augen bekommen. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit stimmungsvollen Weihnachtskonzerten, einer Aufführung des Krippenspiels in bergmännischer Tradition und die berühmte Freiberger Bergparade im Fackelschein unterstreichen den wunderbaren Charakter dieses Weihnachtsmarktes. Besuchen sie mit ihren Kindern auch die „Kleine Bergwerkstatt“. Sie werden begeistert sein. Anzeige   Termine und Öffnungszeiten Freiberger Christmarkt 2019 26. November – 22. Dezember 2018 Montag bis Donnerstag von 10 bis 20 Uhr Freitag und Samstag von 10 bis 22 Uhr Sonntag von 10.30 bis 20 Uhr Eintrittspreise Freiberger Christmarkt 2019 Der Eintritt ist frei Veranstaltungsort Freiberger Christmarkt 2019 Obermarkt 09599 Freiberg Sachsen Deutschland […]

Weihnachtsmarkt in Zwickau 2019 Zwickau liegt am am Fuße des Erzgebirges und des Vogtlandes, also inmitten einer der schönsten Regionen in Sachsen, die nicht nur in der Weihnachtszeit ein attraktiver Besuchermagnet ist. In der wunderschönen Altstadt von Zwickau wartet ab Ende November einer der beliebtesten Weihnachtsmärkte in Sachsen auf die zahlreichen Besucher, die natürlich nicht nur aus der Region kommen. Dieser sächsische Adventsmarkt hat sich einen so breiten Ruf geschaffen, dass man von einem Bekanntheitsgrad weit über Deutschland hinaus ausgehen kann. Mit einer riesigen Weihnachtstanne. einer handgeschnitzten Weihnachtskrippe und einer ebenso dominanten Weihnachtspyramide präsentiert sich der Weihnachtsmarkt in Zwickau schon auf den ersten Blick beeindruckend und einladend. Das weihnachtliche Sortiment und erzgebirgischer und vogtländischer Volkskunst steht im Vordergrund des breiten Angebotes. Aber es gibt ein ebenso breites Spektrum an Christbaum- und Adventsschmuck, Kerzen, Spiel- und Korbwaren, Süßwaren und weihnachtliche Backwaren aller Art. Umrahmt von der Kulisse wunderbarer historischer Gebäude, wird der Zwickauer Weihnachtsmarkt durch den Weihnachtsmann und seinem Gefolge feierlich eröffnet. Dazu gehört auch das traditionelle Pyramidenblasen. Typisch für die Region des Erzgebirges darf natürlich auch nicht der festliche Bergaufzug der Trachtenträger und Bergkapellen fehlen, an dem etwa 300 Bergmänner diese Tradition vorführen. An jedem Nachmittag kann man den Weihnachtsmann auf […]

Werbung Plauener Weihnachtsmarkt Die Adventszeit hat begonnen. Im sächsischen Plauen gibt es bereits seit 300 Jahren einen Weihnachtsmarkt, der einmal klein begann und heute als der größte Weihnachtsmarkt des Vogtlandes gilt. Der wunderschöne Altmarkt, umgeben von historischen Bürgerhäusern und dem Alten Rathaus, präsentiert sich im weihnachtlichem Glanz. Die große Pyramide dreht bedächtig und weithin sichtbar ihre Runden. Der riesige Weihnachtsbaum ist Blickfang und Treffpunkt zugleich. Die Luft ist erfüllt vom Duft des köstlichen Glühweins, von gebrannten Mandeln und Herzhaftem vom Grill. Ein attraktives Angebot weihnachtlicher Waren steht für die kleinen und großen Marktbesucher bereit. Die gemütlichste und besinnlichste Zeit des Jahres hat begonnen und man vernimmt sie mit weihnachtlichen Melodien und abwechslungsreichem Programm auf der Bühne. Ein ungewöhnliches Erlebnis ist das traditionelle Moosmanntreffen auf dem benachbarten Klostermarkt. Der beliebte Lichtl-Umzug wird von der Seiffener Kindertrachtengruppe „Lebendiges Spielzeug“ begleitet. Auch das Christkindel – Postamt hat wieder geöffnet und freut sich auf die Wunschzettel der Jüngsten. Lassen sie sich den Besuch des Plauener Weihnachtsmarktes nicht entgehen. Er hat die gesamte Adventszeit über geöffnet. Anzeige Anzeige   Termine und Öffnungszeiten Plauener Weihnachtsmarkt 2019 26. November – 23. Dezember 2019 Montag – Donnerstag: 10:00 – 20:00 Uhr Freitag – Samstag: 10:00 – 21:00 Uhr Sonntag: […]

Werbung Weihnachtsmarkt in Pirna 2019 Den beliebten Weihnachtsmarkt in Pirna, besser als Canalettomarkt bekannt, könnte man umschreiben mit: „Wenn sächsische Lebenslust auf barocke Weihnacht trifft“. Canalettomarkt – unter diese, Namen und mit neuem Ambiente präsentiert sich der Pirnaer Weihnachtsmarkt seit 2013. Ein besonderes für den Canalettomarkt entwickeltes Lichtkonzept lässt allabendlich die angrenzenden Häuserfassaden, das Canalettohaus sowie das Rathaus mit Bildern Canalettos und Mustern von Spätgotik bis Barock illuminieren. Mit Einbruch der Dämmerung präsentiert sich eine künstlerische Vielfalt aus Chören, Tanzgruppen und musikalischen Vereinen der Region. Mitten in der historischen Altstadt Pirnas gibt es ein buntes Angebot an traditionellem Kunsthandwerk und kulinarischen Köstlichkeiten. Lassen sie sich in den weihnachtlichen Bann dieses wunderbaren Weihnachtsmarktes in Pirna ziehen. Anzeige   Termine und Öffnungszeiten Canalettomarkt in Pirna 2019 26. November- 23. Dezember 2019 und 27. Dezember – 30. Dezember 2019 Montag – Mittwoch 11-19 Uhr Freitag + Samstag 11-21 Uhr Donnerstag + Sonntag 11-20 Uhr *Auf freiwilliger Basis öffnen einige Marktstände bereits 10 Uhr und/oder verlängern ihre Öffnungszeit individuell bei Bedarf und wetterabhängig wochentags von Montag bis Donnerstag bis 21 Uhr, Fr + Sa bis 22 Uhr und am Sonntag bis 21 Uhr. Veranstaltungsort Canalettomarkt in Pirna 2019 Am Markt 7 01796 Pirna Sachsen Deutschland Weitere Informationen zum […]

Anzeige Felsenkeller- Weihnachtsmarkt Leipzig- Plagwitz 2019 Der Felsenkeller im Stadtteil Plagwitz von Leipzig ist ein Saalbau in einem Gebäude, das 1890 in der damaligen Gemeinde Plagwitz durch die Leipziger Architekten August Hermann Schmidt und Arthur Johlige errichtet wurde. Der Platz neben dem Felsenkeller wird heute von alten Kastanienbäumen dominiert. In der Adventszeit hängen zwischen diesen Bäumen 24 große leuchtende Weihnachtssterne und verleihen dem Ort ein gutes Stück Romantik. Der Felsenkeller-Weihnachtsmarkt ist ein Ort der Besinnlichkeit mit einer interessanten Mischung aus mittelalterlichem und traditionellem Flair. Es sind etwa 25 dekorierte Buden aufgebaut, an denen die Händler und Kunsthandwerker ihre Waren aus den Bereichen Kunst und Kunsthandwerk und Fantasy präsentieren. Natürlich ist mit traditionellen Glühweinständen und Buden mit leckeren Speisen für das leibliche Wohl gesorgt. Anzeige   Termine und Öffnungszeiten Felsenkeller- Weihnachtsmarkt Leipzig- Plagwitz 2019 26.11. – 23.12.2019 Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 21:30 Uhr Freitag und Samstag von 11 bis 21:30 Uhr Sonntag von 11- 20:00 Uhr Veranstaltungsort Felsenkeller- Weihnachtsmarkt Leipzig- Plagwitz 2019 Felsenkeller-Weihnachtsmarkt Karl-Heine-Straße 32 04229 Leipzig Deutschland Sachsen Finden sie weitere Informationen zur Felsenkeller- Weihnachtsmarkt Leipzig- Plagwitz auf der Website Anzeige

Der Dresdner Striezelmarkt Der Dresdner Striezelmarkt gehört zu den ältesten Weihnachtsmärkten Deutschlands. Dieser Weihnachtsmarkt strahlt wörtlich und sprichwörtlich einen Glanz aus, dem man sich kaum entziehen kann. Man kommt in der Vorweihnachtszeit in Sachsen nicht an diesem Event vorbei. Der älteste Weihnachtsmarkt Deutschlands öffnet nun schon zum 585. Mal seine Pforten und findet traditionell auf dem Altmarkt von Dresden statt. Dieser liegt direkt im Herzen der Stadt Tauchen Sie ein ins weihnachtliche Markttreiben mit typisch sächsischen Köstlichkeiten und zahlreichen Events für Groß und Klein. Im Schein der Lichter des riesigen Tannenbaums, mit dem Duft von Glühwein und Gebratenem in der Nase und bekannter Weihnachtsmusik im Ohr erleben Besucher aus Sachsen und der ganzen Welt einen Weihnachtsmarkt der Superlative. Es wäre fast unverzeihlich, wenn man in Sachsen wohnt oder in der Adventszeit dort Urlaub macht, den Dresdner Striezelmarkt nicht zu besuchen. Anzeige   Öffnungszeiten des Dresdner Striezelmarktes 2019 27.11.2019 bis 24.12.2019 Eröffnungstag von 16 bis 21 Uhr täglich von 10 bis 21 Uhr Heiligabend von 10 bis 14 Uhr Eintritt Dresdner Striezelmarkt 2019 Der Eintritt ist frei Veranstaltungsort Dresdner Striezelmarkt 2019 Altmarkt 01067 Dresden Sachsen Deutschland Weitere Informationen im Web: /www.weihnachtsmarkt-dresden.net/ Werbung    

Mittelalter-Weihnachten im Stallhof Dresden Die „Mittelalter-Weihnacht“ Ab dem 27. November 2019 öffnen wieder die kleinen Pforten zur „Mittelalter-Weihnacht“ im Stallhof des Dresdner Residenzschlosses. Für viele Besucher und Freunde des Stallhofs gilt dieser mittelalterliche Adventsmarkt wahrscheinlich als der schönste Weihnachtsmarkt in Dresden. Die Besucher erwartet eine Zeitreise in die Vergangenheit des späten Mittelalters. Alle Betreiber der Buden, die Handwerker und Gaukler und selbst die Kontrollen am Eingang sind in der Kleidung des späten Mittelalters anzutreffen. Wer die typischen Klänge der Schlager der Weihnachtszeit satt hat der wird hier im Dresdner Stallhof die richtigen Alternativen zum modernen Weihnachten finden. Wenn die Schmiedefeuer, Backöfen und Holzkohlegrills ihr Licht und ihre Glut verbreiten, die vielen Mundschänke ihre Weine, Liköre und Obstsäfte feilbieten und wie vor Jahrhunderten an den Ständen und Buden gearbeitet, gehandelt und gefeilscht wird leuchten nicht nur die Augen der Freunde von Weihnachten im Mittelalterflair. Die Mittelalter-Weihnacht im Dresdner Stallhof ist täglich von 11:00 bis 21:30 Uhr geöffnet, man muss allerdings davon ausgehen, dass gegen 21:00 Uhr sowohl Handel als auch Ausschank langsam eingestellt werden. Da diese Mittelalterweihnacht kein Geheimtipp mehr ist muss man besonders an den Wochenenden auch mal mit kleineren Schlangen am Einlass rechnen. Anzeige Der Stallhof Dresden Der Stallhof […]

Der traditionelle Weihnachtsmarkt an der Frauenkirche Die Dresdner Münzgasse zwischen Frauenkirche und Brühlscher Terrasse bietet zahlreichen Händlern die Gelegenheit, ihre kulinarischen Spezialitäten und Handwerkskunst an Frau und Mann zu bringen. Dieser Bereich der Weihnachtsmärkte in Dresden ist extrem gut besucht und man muss ein wenig Geduld und Zeit mitbringen, um durch die Münzgasse zu gelangen und dabei auch noch einige Buden zu besuchen. Wenn man Glück hat bekommt man sogar in einem der sehr guten Restaurants auf beiden Seiten der Gasse einen Platz. Die acht Meter hohe und besteigbare Weihnachtspyramide mit den handgefertigten Holzfiguren ist sicher das Highlight dieses kleinen Marktes. Jeden Tag ab 16 Uhr schaut der Weihnachtsmann vorbei. Verpasst ihn nicht. Der tradionelle Weihnachtsmarkt grenzt direkt an den Advent auf dem Neumarkt. Es weihnacht in Dresden eben fast überall. Anzeige Anzeige   Termine und Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt an der Frauenkirche Dresden 2019 27. November – 24. Dezember 2019 Sonntag – Donnerstag: 10 bis 21 Uhr Freitag – Samstag: 10 bis 22 Uhr 24.12. 2018: 10 bis 14 Uhr Eintritt Weihnachtsmarkt an der Frauenkirche Dresden 2019 Eintritt frei Veranstaltungsort Weihnachtsmarkt an der Frauenkirche 2019 Neumarkt 01067 Dresden Sachsen Werbung    

Werbung Marienberger Weihnachtsmarkt 2019 Das ganze Jahr über bietet die Bergstadt Marienberg viele unterschiedliche Events für ihre Besucher. Dazu gehört der Marienberger Weihnachtsmarkt. Er gehört zu den bei vielen Urlaubern und Einheimischen beliebten Weihnachtsmärkten im Erzgebirge. Zu den Sehenswürdigkeiten und erstem Blickfang auf dem Marienberger Weihnachtsmarkt im Erzgebirge gehört die 7 Meter hohe Weihnachtspyramide. Ein besonderes Highlight ist die direkt daneben befindliche Eisbahn. Etwa 40 weihnachtlich dekorierte Buden warten mit einem bunten Spektrum an Produkten wie regionaler Holzkunst, Kräutern und Gewürzen, Textilien, Kosmetik und weiteren Geschenkartikeln auf ihre Besucher. Der Duft von Glühwein und Bratwürsten zieht die Gäste, egal ob sie hungrig und durstig sind, magisch an. Ein abwechslungsreiches kulturelles Rahmenprogramm rundet das Angebot des Marienberger Weihnachtsmarktes ab und sorgt bei dem Besuch des Weihnachtsmarktes für vorweihnachtliche Stimmung. Für die kleinen Besucher gibt es auf dem Marienberger Weihnachtsmarkt auch viel zu erleben. An den Wochenenden kommt die Märchentante, um mit Weihnachtsgeschichten die Zeit des Wartens zu verkürzen. Außerdem kommt täglich der Weihnachtsmann, der viele kleine Überraschungen bereithält. Ein wahrer Höhepunkt ist wieder die große Bergparade am 3. Advent, zu der mehrere Hundert Trachtenträger und Bergmusikanten erwartet werden. Anzeige   Termine und Öffnungszeiten Marienberger Weihnachtsmarkt 2019 27.11.2019 bis 22.12.2019 Täglich 11 bis 19 Uhr Eröffnungstag […]

Anzeige Der Weihnachtsmarkt auf dem Neumarkt vor der Frauenkirche in Dresden Der „Advent auf dem Neumarkt“ präsentiert sich in der Tradition eines besinnlichen und christlich geprägten Weihnachtsmarktes vor der beeindruckenden Kulisse der Dresdner Frauenkirche. Ein faszinierender Anblick, der durch Buden und Handwerkerständen aus verschiedenen Epochen unterstrichen wird. Der Dresdner Neumarkt st wohl einer der schönsten und geschichtsträchtigsten Plätze Europas. Dazu hat natürlich der Wiederaufbau der Frauenkirche einen entscheidenden Anteil beigetragen. Der Weihnachtsmarkt auf dem Neumarkt in Dresden stellt sich dem Anspruch, einen Sprung in die Zeit von etwa 1830 bis 1920 zu wagen. Als Vorlage für diese Umsetzung des Zeitsprungs dienen historische Darstellungen von Künstlern aus jener Zeit. Sie geben einen Einblick, wie ein Weihnachtsmarkt vor der Frauenkirche ausgesehen haben könnte. So kann man heute Glockengießer, Schriftenmaler, Täschner und Uhrenmeister bewundern, die ihre Handwerkskunst im Stil der Zeit vor über 100 Jahren ausüben. Wer Köstlichkeiten liebt, dem werden Schokoladier eine Gaumenfreude bereiten. Freunde von klassischer Musik und Gesang kommen auf jeden Fall auch auf ihre Kosten. Zwischen all den Handwerkern und kulinarischen Verlockungen können die Besucher des Weihnachtsmarktes auf dem Neumarkt kleinen Kirchenchören, Sängern und weihnachtlichen Weisen lauschen. Der Besucher kann sich also auf einen historischen Weihnachtsmarkt der Extraklasse vor der wahrscheinlich schönsten […]

1 Elemente

Sortieren nach