Der Weihnachtsmarkt auf der Prager Straße

für 2021 abgesagt

Die Weihnachtshauptstadt von Sachsen

Die Stadt Dresden trumpft in der Adventszeit mit einer Vielzahl von Weihnachtsmärkten auf. Jeder dieser Märkte setzt unterschiedliche Schwerpunkte und Stimmungen.

Dresdner Winterlichter Prager Straße

(c) www.dresdner-winterlichter.de

Der Weihnachtsmarkt auf der Prager Straße ist wie ein südlicher Eingang zur Weihnachtsstadt Dresden. Die Prager Straße wurde zwischen 1851 und 1853 erbaut und ist Dresdens bekannteste Shopping-Meile. Die Dresdner Winterlichter laden in dieser bekannten Straße zum Bummeln und Einkaufen in weihnachtlicher Stimmung ein.

Der Markt, der seit 2012 den Namen „Dresdner Winterlichter“ trägt, bietet an den zahlreichen Verkaufsständen hauptsächlich regionale Produkte und Spezialitäten hoher Qualität aus Dresden und Sachsen an. Es wäre erstaunlich, wenn sie hier nichts für ihren Gabentisch und die festliche Tafel finden.

Besonders in den Abendstunden sieht man, dass er seinem Namen „Winterlichter“ gerecht wird. Tausende von Lichterpunkten erstrahlen und tauchen die Prager Straßen in ein magisches Licht. Besonders der über 12 Meter hohe Weihnachtsbaum wird fantastisch beleuchtet und bildet den romantischen Blickfang der Dresdner Winterlichter. Diese Lichtillumination ist einmalig und wurde extra für die „Dresdner Winterlichter“ angefertigt.
angefertigt

Eine „Winterlichter-Welt“ wird Groß und Klein in der Adventszeit verzaubern. Wechselnde Walking Acts lassen den Bummel entlang der dekorierten Stände abwechslungsreich werden.

Lassen sie sich dieses Event in Dresden nicht entgehen und machen sie auf jeden Fall einen Abstecher zum Weihnachtsmarkt in der Prager Straße. Genießen sie die weihnachtliche Stimmung in der Landeshauptstadt von Sachsen.

Termine und Öffnungszeiten Dresdner Winterlichter

für 2021 abgesagt

Veranstaltungsort Dresdner Winterlichter 2021

Prager Straße,
01069 Dresden

Sachsen
Deutschland

Weitere Informationen: www.dresdner-winterlichter.de
Anzeige

Organizer

Dresden