5 Kommende Events

Sortieren nach

Werbung   Weihnachtsmarkt in Bochum Der Besuch eines Weihnachtsmarkts mit Handwerksständen, Glühwein und gebrannten Mandeln gehört auch in Nordrhein-Westfalen für die meisten Menschen zur Adventszeit dazu. Der Weihnachtsmarkt in Bochum gehört sicher zu den schönsten Weihnachtsmärkten in NRW. Die 200 festlich geschmückten Marktstände locken mit regionalen Spezialitäten aus kulinarisch bekannten Regionen von Südtirol bis Lübeck. Auf dem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt rund um die Pauluskirche können Gäste in die Welt des Mittelalters eintauchen, sich von Gauklern unterhalten lassen und bei Tavernenwirten einkehren, während die kleinen Besucher in der Backstube Plätzchen backen. Ein mittlerweile deutschlandweit bekannter Höhepunkt des Weihnachtsmarktes ist die Hochseilshow des bekannten Artisten Falko Traber, der als „Fliegender Weihnachtsmann“ täglich um 17 und 19 Uhr mit seinem Schlitten in schwindelerregender Höhe über die Köpfe der Besucher hinwegschwebt. Während dieser beeindruckenden Vorführung erzählt er auch noch eine Weihnachtsgeschichte. Mittelalterlicher Markt rund um die Pauluskirche Eine Zeitreise der besonderen Art erwartet die Besucher zwischen Grabenstraße und Pariser Straße. Gaukler und Vagabunden, Handwerker und Händler, Garköche und Tavernenwirte sowie weitgereiste Spielleute mit ihren historischen Instrumenten werden den Aufenthalt unvergesslich werden lassen. In dem magisch, besinnlichen Licht der Fackeln und Kerzen, der Öllampen und Holzfeuer genießen die Gäste bei einem heißen Met die einzigartige Atmosphäre […]

Anzeige Bonner Weihnachtsmarkt 2020 52 Jahre stimmungsvoller Weihnachtsmarkt Der Weihnachtsmarkt in Bonn zählt zu den schönsten und größten Weihnachtsmärkten in Nordrhein-Westfalen und findet in dieser Form bereits zum 52. Mal statt. Besucherinnen und Besucher aus Bonn, der Umgebung und dem Ausland haben in der Vorweihnachtszeit immer das besondere Flair in der Stadt geliebt und genossen. Der Bonner Weihnachtsmarkt präsentiert sich wie jedes Jahr zwischen stimmungsvoll beleuchteten Fassaden und in festlicher Kulisse auf dem Münsterplatz, dem Bottlerplatz, dem Friedensplatz, den Verbindungen Vivatsgasse und Windeckstraße und in der Poststraße. Ab dem 1. Dezember verwandelt sich das historische Rathaus in einen großen Adventskalender. Bei einem Bummel durch die Innenstadt kann man sich verzaubern lassen von den vielen Lichtern und dem Duft nach Glühwein, Bratäpfeln und Reibekuchen.   Kunsthandwerk, Kulinarisches und Kulturelles Zahlreiche Händler bieten ein reichhaltiges Warensortiment.  Die Besucher finden hier vorweihnachtliche Geschenkideen, Kunsthandwerk, Krippen, Bienenwachskerzen direkt vom Imker und vieles mehr. Über 150 Kunsthandwerker- und Verkaufsstände werden auf dem diesjährigen Bonner Weihnachtsmarkt wieder zu sehen sein. Der Duft von herzhafter Bratwurst, Lebkuchen, gebrannte Mandeln, Punsch, Glühwein und andere verschiedene Leckereien sorgen für eine wahre Gaumenfreude auf dem Weihnachtsmarkt in Bonn. Während der Veranstaltungstage findet auf der Aktionsbühne auf dem Münsterplatz ein täglich wechselndes Bühnenprogramm mit vielen nationalen und […]

Anzeige Der Aachener Weihnachtsmarkt – festlicher Budenzauber rund um Markt und Rathaus Einer der schönsten Weihnachtsmärkte in Europa Die Stadt Aachen liegt im nordrhein-westfälischen Regierungsbezirk Köln. Die Kaiserstadt kann im gesamten Jahr mit wunderbaren Veranstaltungen auftrumpfen. In der Vorweihnachtszeit verwandeln sich die historischen Plätze und Gassen rund um den sehenswerten Dom, dem ersten UNECO-Weltkulturerbe Deutschlands, und dem Rathaus in ein stimmungsvolles Weihnachtsparadies aus Lichterglanz und Farbenpracht. Der Aachener Weihnachtsmarkt ist wegen seiner besonderen Atmosphäre weit über die Grenzen der Region hinaus bekannt und beliebt. Bis in die siebziger Jahre reicht die Tradition des Weihnachtsmarktes zurück, auch wenn sich wahrscheinlich kaum noch jemand an die bescheidenen Anfänge des „Printenmarktes“ rund um den Elisenbrunnen erinnern wird. Am Katschhof begrüßt der Printenmann jedes Jahr die Gäste des Weihnachtsmarktes. Die jährlich etwa 1,5 Millionen Besucher strömen nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus den benachbarten europäischen Ländern wie Belgien und Holland nach Aachen. Nicht umsonst zählt der Aachener Weihnachtsmarkt zu den bekanntesten und schönsten Märkten in Europa, was durch die Wahl unter die Top 3 der schönsten Weihnachtsmärkte in Europa durch die „European Best Destinations“ im Jahr 2015 unterstrichen wird. Auf dem Aachener Weihnachtsmarkt trifft man sich in der Adventszeit, mit der Familie, mit Freunden, Bekannten, […]

Anzeige Der Weihnachtsmarkt mit dem größten Weihnachtsbaum Der Dortmunder Weihnachtsmarkt zählt zu den größten und schönsten Weihnachtsmärkten in Deutschland. An rund 300 Ständen mit Kunsthandwerk, Weihnachtsdekorationen, außergewöhnlichem Spielzeug und vielem mehr gibt es nahezu alles, was die Herzen in der Adventszeit höher schlagen lässt. Der Weihnachtsmarkt in Dortmund hat lange Tradition und bietet seinen Besuchern eine schöne Einstimmung auf die Festtage. Abgerundet wird das Programm des Dortmunder Weihnachtsmarktes durch Verkaufsstände für Weihnachtsartikel und kunsthandwerkliche weihnachtliche Produkte. Der größte Weihnachtsbaum der Welt Auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt kann man ihn sehen: den größten Weihnachtsbaum der Welt. Er ist ein wahres Kunstwerk aus 1.700 Tannen mit tausenden Lichtern. Mit einer Höhe von 45 Metern und 48.000 kleinen Lichtern, ist er eine Attraktion für jeden Besucher des Weihnachtsmarktes und Sammler von Rekorden. Kulinarische Höhepunkte In Deutschland wird es wohl kaum einen Weihnachtsmarkt geben, auf dem es keinen Glühwein gibt. Natürlich bietet auch der Dortmunder Weihnachtsmarkt den traditionellen Glühwein in vielen Geschmacksrichtungen an. Der Glühweinbecher hat auch in diesem Jahr ein neues Motiv. Sammler warten schon mit Spannung darauf. Kulinarisch wird man verwöhnt mit Deftigem wie Bratwurst, Westfälischem Grillschinken, Dortmunder Reibekuchen, Fisch oder Käsevariationen. Aber auch die „Süßen“ unter uns kommen auf ihre Kosten: Lebkuchen, Schokoladenspezialitäten, gebrannte […]

Anzeige Weihnachtsmarkt in Bielefeld 2020 In der dunklen Jahreszeit ist Weihnachten Glanzlicht und Leuchtfeuer im Jahreskreis. Und es ist Zeit für die ersten Weihnachtsmärkte in NRW. Auch in Bielefeld haben sich Vorfreude und Einkaufstrubel breit gemacht. Da gilt der Besuch des Weihnachtsmarktes in Bielefeld als wunderbarer Ausgleich und zum Verkürzen der Wartezeit auf das Fest. Vom Jahnplatz bis zum Alten Markt präsentiert sich der Bielefelder Weihnachtszauber vor der historischen Kulisse der schönen Patrizierhäuser. Am Alten Markt sind Weihnachtsbuden in traditioneller Fachwerkoptik aufgebaut An etwa 120 festlich dekorierten Ständen locken die Aussteller mit einem breiten Angebot an kreativen Geschenkideen und kunsthandwerklichen Artikeln. Kulinarische Spezialitäten sorgen für das leibliche Wohl und die Besucher können sich auf süßes Weihnachtgebäck, aber auch Deftiges vom Grill freuen. Anzeige   Termine und Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt in Bielefeld 2020 23. November – 30. Dezember 2020 Sonntag bis Donnerstag von 11 Uhr bis 21 Uhr Freitag und Samstag von 11 bis 22 Uhr Heiligabend und beide Weihnachstfeiertage geschlossen Eintrittspreise Weihnachtsmarkt in Bielefeld 2020 Eintritt zum Weihnachtsmarkt frei Eisbahn ist kostenpflichtig Veranstaltungsort Weihnachtsmarkt in Bielefeld 2020 Innenstadt 33602 Bielefeld Deutschland NRW Finden sie weitere Informationen zum Weihnachtsmarkt in Bielefeld auf der Website Anzeige

3 Elemente

Sortieren nach