Die einzige Höhenburg der Niederlande

Valkenburg liegt am Flüsschen Geul im südlichen Teil der Niederlande, in der Provinz Limburg. Auf einer Höhe von 200 Metern über dem Meeresspiegel liegt die Ruine der Valkenburg, die der Stadt ihren Namen gegeben hat. Dieser Hügel hat mit seinen 200 Metern für niederländische Verhältnisse schon die Dimension eines Wolkenkratzers. Somit ist es nicht verwunderlich, dass die Valkenburg die einzige Höhenburg der Niederlande ist.

Ansonsten gibt es tatsächlich fast nur Wasserburgen in den Niederlanden. Es gibt auch noch eine Thermalquelle mit 32 Grad Wassertemperatur und sie ist ein weiterer Grund dafür, dass der kleine Ort Valkenburg bereits seit Mitte des 19. Jahrhunderts ein Lieblingsreiseziel der Niederländer wurde.

Kerststad Valkenburg – die Weihnachtsstadt

Heute kommen auch viele deutsche Touristen nach Valkenburg. Viele von ihnen kommen speziell zur Weihnachtszeit.  Der Ort hat sich in den letzten dreißig Jahren zur „Kerststadt“, zur Weihnachtsstadt, entwickelt. Jedes Jahr findet diese Verwandlung ab Mitte November bis kurz nach dem Weihnachtsfest statt.

Wo auf der Welt findet man auch sonst so viele Weihnachtsmärkte, die unter die Erde liegen. In der Fluweelengrotte und der Gemeindegrotte können Besucher einen Blick in eine Weihnachtswelt werfen, in der es vom Weihnachtsmann über die „Elfjes“, den kleinen Elfen, bis hin zu Rentieren alles zu sehen gibt.

Beide Grotten sind keine natürlichen Höhlen, sondern Gänge in ehemaligen Steingruben, in denen schon zur Römerzeit Mergel abgebaut wurde. Die wahrscheinlich im 12. Jahrhundert angelegte Fluweelengrot liegt direkt unter der Burgruine. Sie wurde erst im Jahre 1937 entdeckt und diente einst den Burgbewohnern als Fluchtmöglichkeit im Falle eines Angriffes und der Einnahme der Burg.

Die Grotten sind in der Adventszeit weihnachtlich dekoriert, und wer von dem großen Angebot an Geschenkartikeln, Produkten aus der Provinz Limburg und altem Handwerk erschöpft ist, kann sich im ebenfalls unterirdischen Café bei  Waffeln und Kaffee entspannen. Gesang & Musik verleihen dem Weihnachtsmarkt unter Tage ein gewisses zusätzliches Flair.

Anzeige


1 Kommende Events

Sortieren nach

Der Weihnachtsmarkt Gemeindegrotte – Gemeentegrot Weihnachtsmärkte gibt es mittlerweile Hunderte bis Tausende, die sich zur Adventszeit quer über ganz Europa finden lassen. Wenn sie aber nach einem ganz besonderen Weihnachtsmarkt suchen, der sich von dem Rest abhebt, dann sind sie im niederländischen Valkenburg genau richtig. Im holländischen Valkenburg findet man einen Weihnachtsmarkt der ganz besonderen Art: Der Markt in der Gemeentegrot befindet sich nämlich teils unterirdisch in einer Grotte!  Die Gemeentegrot wirkt aber keineswegs dunkel oder gar gruselig. Sie ist weihnachtlich romantisch beleuchtet und ist auch gut beheizt, was in kalten Wintertagen sicher nicht von Nachteil ist. Der Kerstmarkt Valkenburg in der Gemeentegrot wirkt wie die geheime Werkstatt des Weihnachtsmannes und man sollte sich keinesfalls dieses Erlebnis entgehen lassen. Meist überschlagen sich die Statistiker gern mit tollen Rekorden und so gilt der Markt in der Gemeentegrot als der größte, älteste und am meisten besuchte unterirdische Weihnachtsmarkt in Europa. Der Weihnachtsmarkt  Gemeentegrot ist am Fuße des bekannten Caubergs gelegen. Sie werden durch die faszinierende Umgebung und die schöne Dekoration beeindruckt sein. Der Raum und die langen Gänge, welche diese Gemeindegrotte kennzeichnen, laden alle Besucher bei stimmungsvoller Musik zu einem stundenlangen Aufenthalt in dieser Weihnachtsgrotte ein. Vielleicht finden sie in dieser weihnachtlichen […]