Anzeige

Graz – Landeshauptstadt der Steiermark

Alle Adventmärkte sind aufgrund des Lockdowns bis auf Weiteres geschlossen!

UNESCO Welterbe und City of Design

Graz liegt an beiden Seiten der Mur und ist die Landeshauptstadt der Steiermark. Mit ungefähr 300.000 Einwohnern ist Graz die zweitgrößte Stadt der Republik Österreich. Als markanter Punkt thront mitten in der Stadt der Schlossberg, der sowohl Ausflugsziel als auch Veranstaltungsort verschiedener Events ist.
Die Ursprünge der Stadt gehen bis in die Römerzeit zurück. Heute steht Graz für eine interessante Mischung aus altehrwürdigen Zeitzeugen der Geschichte und moderner Architektur und Kultur. Daher sind die beiden mit Graz verbundenen Begriffe UNESCO Welterbe und City of Design kein Widerspruch.

So erinnert der spätgotische Grazer Dom an jene Zeit, als Graz Kaiserstadt war und manch anderer Platz oder Innenhof wirkt wie aus einer Welt venezianischer Paläste und Plätze.

Die moderne Welt und Kultur spielt sich u.a. in Veranstaltungs-Einrichtungen wie Kunsthaus, Stadthalle, Grazer Oper, Schauspielhaus und forum stadtpark ab. Die futuristische Murinsel und das Kunsthaus fügen sich harmonisch in das Bild der Altstadt. Die Verantwortlichen und Architekten haben in Graz offenbar ein gutes Werk vollbracht.

Auch im kulinarischen Bereich spiegeln sich Tradition und Moderne in einem gesunden Verhältnis. Man findet die gemütliche steirische Gastronomie und stylische moderne Lokale im engen Einklang und lässt den kulinarisch verwöhnten Besuchern der Stadt alle Optionen offen.

Graz in der Adventszeit

Graz im Winter

© Graz Tourismus – Harry Schiffer

Graz erblüht in der Adventszeit im Zeichen der Christkindlmärkte und vorweihnachtlicher Veranstaltungen aller Art. Wenn dann der Winter eine Schneedecke über Berge und Dächer legt dann ist der Adventromantik keine Grenze mehr gesetzt.

Wahrscheinlich ist Graz die Stadt in Österreich mit der größten Anzahl an Weihnachtsmärkten. Wenn man die Zeit mitbringt, dann wird man wahrscheinlich über ein Dutzend an Weihnachtsmärkten per Fuß in der Innenstadt und am Schlossberg erkunden und besuchen können. Es ist aber besser, wenn man sich genügend Zeit lässt und die Märkte in besinnlicher Ruhe besucht, die für Familie und einem selbst die schönsten Erlebnisse und Vorweihnachtsstimmung aufkommen lassen.

Jeder Weihnachtsmarkt in Graz ist in seiner Art einmalig und besonders.

Schöne Weihnachten und Adventszeit in Graz!

Anzeige