Anzeige

Graz – Landeshauptstadt der Steiermark

UNESCO Welterbe und City of Design

Graz liegt an beiden Seiten der Mur und ist die Landeshauptstadt der Steiermark. Mit ungefähr 300.000 Einwohnern ist Graz die zweitgrößte Stadt der Republik Österreich. Als markanter Punkt thront mitten in der Stadt der Schlossberg, der sowohl Ausflugsziel als auch Veranstaltungsort verschiedener Events ist.
Die Ursprünge der Stadt gehen bis in die Römerzeit zurück. Heute steht Graz für eine interessante Mischung aus altehrwürdigen Zeitzeugen der Geschichte und moderner Architektur und Kultur. Daher sind die beiden mit Graz verbundenen Begriffe UNESCO Welterbe und City of Design kein Widerspruch.

So erinnert der spätgotische Grazer Dom an jene Zeit, als Graz Kaiserstadt war und manch anderer Platz oder Innenhof wirkt wie aus einer Welt venezianischer Paläste und Plätze.

Die moderne Welt und Kultur spielt sich u.a. in Veranstaltungs-Einrichtungen wie Kunsthaus, Stadthalle, Grazer Oper, Schauspielhaus und forum stadtpark ab. Die futuristische Murinsel und das Kunsthaus fügen sich harmonisch in das Bild der Altstadt. Die Verantwortlichen und Architekten haben in Graz offenbar ein gutes Werk vollbracht.

Auch im kulinarischen Bereich spiegeln sich Tradition und Moderne in einem gesunden Verhältnis. Man findet die gemütliche steirische Gastronomie und stylische moderne Lokale im engen Einklang und lässt den kulinarisch verwöhnten Besuchern der Stadt alle Optionen offen.

Graz in der Adventszeit

Graz im Winter

© Graz Tourismus – Harry Schiffer

Graz erblüht in der Adventszeit im Zeichen der Christkindlmärkte und vorweihnachtlicher Veranstaltungen aller Art. Wenn dann der Winter eine Schneedecke über Berge und Dächer legt dann ist der Adventromantik keine Grenze mehr gesetzt.

Wahrscheinlich ist Graz die Stadt in Österreich mit der größten Anzahl an Weihnachtsmärkten. Wenn man die Zeit mitbringt, dann wird man wahrscheinlich über ein Dutzend an Weihnachtsmärkten per Fuß in der Innenstadt und am Schlossberg erkunden und besuchen können. Es ist aber besser, wenn man sich genügend Zeit lässt und die Märkte in besinnlicher Ruhe besucht, die für Familie und einem selbst die schönsten Erlebnisse und Vorweihnachtsstimmung aufkommen lassen.

Jeder Weihnachtsmarkt in Graz ist in seiner Art einmalig und besonders.

Schöne Weihnachten und Adventszeit in Graz!

 
Werbung


10 Kommende Events

Sortieren nach

Christkindlmarkt am Hauptplatz in Graz In der Vorweihnachtszeit präsentieren sich viele Regionen und Orte in Österreich als weihnachtliche Schmuckstücke im Adventsrausch. Zu diesen Städten gehört auch Graz . Der Ort verwandelt sich in ein großes Meer aus Weihnachtsschmuck, Adventsmärkten und buntem Markttreiben. Und so ist es nicht verwunderlich, dass es in Graz nicht nur einen Weihnachtsmarkt gibt. Einwohner und Gäste können sich jährlich in der Adventszeit auf eine große Auswahl an Veranstaltungen und Weihnachtsmärkten freuen. Wenn man als Besucher von außerhalb kommt hat man durchaus Mühe, alle Weihnachtsmärkte in Graz innerhalb der Öffnungszeiten im November und Dezember zu erkunden. Wenn sie die Gelegenheit haben, dann sollten sie dies auf jeden Fall mit Familie und Freunden machen. Einer der bekanntesten Adventsmärkte in Graz ist der Christkindlmarkt am Hauptplatz. Hier entsteht direkt vor dem Rathaus in jedem Jahr kurz vor Weihnachten ein eigenes kleines Dorf, in dem sich die Besucher warm und geborgen fühlen werden. Traditionelles Kunsthandwerk und allerlei Genüsse für Leib und Seele erfreuen die Herzen der Gäste des Christkindlmarktes. Der Duft von Glühwein, Punsch, Räucherkerzen und Gebratenem begleitet die Besucher genau wie bekannte Weisen der weihnachtlichen Musik aus Gegenwart und Vergangenheit. Auf dem Christkindlmarkt in Graz hat man die Chance, […]

Advent-Treff am Eisernen Tor Wer Adventstimmung auf einem Grazer Weihnachtsmarkt erleben und dabei auch noch etwas Gutes tun möchte, der sollte sich in der Vorweihnachtszeit zum Adventtreff am Eisernen Tor begeben. Die Stände auf diesem Weihnachtsmarkt werden nämlich ausschließlich von karitativen Institutionen betrieben und der Reinerlös aller Einnahmen kommt verschiedenen Hilfsprojekten zugute. Somit kann man ganz im Dienst der Wohltätigkeit einen vorweihnachtlichen Bummel machen, einen weiteren Glühwein, Beerenpunsch oder etwas alkoholfrei Wärmendes trinken und dabei ein wunderbares Gewissen haben. Vergessen sie auch nicht, von dem Gebratenem, Gekochtem und Gebackenem an den Ständen zu probieren. Viele dieser kulinarischen Köstlichkeiten sind regionale Spezialitäten, die mit viel Liebe und Wissen bereitet werden. Es gibt also viele gute Gründe, um den einen oder anderen Abend auf diesem Adventmarkt am Eisernen Tor in Graz zu spendieren. Übrigens, der Platz Am Eisernen Tor ist eine Platzanlage in der Innenstadt von Graz, der zwischen Opernring und Herrengasse liegt.  Er wurde nach dem ehemaligen Stadttor benannt. Die Mariensäule, die auch als Türkensäule bezeichnet wird, bildet mit dem Brunnen ein markantes Ensemble am Eisernen Tor. Diese Sehenswürdigkeiten können sie beim Besuch dieses Grazer Weihnachtsmarktes bewundern.  Viel Spaß und Freude, wenn sie mit ihrer Familie und Freunden im Grazer Advent […]

Kunsthandwerk am Mehlplatz in Graz Weihnachtszeit und Adventszeit sind auch immer mit handwerklichen Kunstwerken, Basteln und Malen verbunden. Dekorationen, Geschenke, Pyramiden, Schwibbogen und Schmuckstücke werden gebastelt und geschnitzt. Nicht jeder hat das handwerkliche Geschick zur Schaffung eigener weihnachtlicher Kunstwerke. Also ist der Besuch eines Weihnachtsmarktes angesagt, der das Kunsthandwerk in den Mittelpunkt stellt. Einer dieser wunderbaren Kunsthandwerksmärkte in der Adventszeit ist der Markt am Mehlplatz in Gratz. Das Angebot geht quer durch alle Genre des künstlerischen Handwerks. Ein Highlight am Kunsthandwerksmarkt am Mehlplatz sind sicherlich wieder die Design-Adventhütten am Mehlplatz. Tagsüber stellen sie ihr Inneres zur Schau, bei Nacht wirken sie wie leuchtende Kristalle. Geboten werden erlesenes Kunsthandwerk und köstliche Schmankerln. Jeden Samstag gibt es Live-Musik und jeden Sonntag ist Kindertag. Schauen sie vorbei und schöpfen sie aus dem reichen Angebot an kleinen und großen Kunstwerken der Handwerkskunst. Termine und Öffnungszeiten des Kunsthandwerksmarktes am Mehlplatz in Graz 2021 19.11. bis 24.12.2021 täglich: 11.00 - 20.00 Uhr, Gastronomie-Stände: 11.00 - 22.00 Uhr / 24.12.2021: 10.00 - 14.00 Uhr Veranstaltungsort des Kunsthandwerksmarktes am Mehlplatz in Graz 2021 Mehlplatz 8010 Graz Österreich Werbung