Anzeige

Die Märchenstadt Stein am Rhein in der Schweiz

Geschichten von Fee Faba und der Elf Nox

Märchen begleiten uns Menschen von Kindheit an. Wer hat es nicht geliebt, wenn die Eltern, Großeltern oder Geschwister uns Kindern alte und neue Märchen vorgelesen haben.

In diesem Jahr begrüssen Sie die Fee Faba und der Elf Nox und auf deren Geschichte darf man gespannt sein.

Die Pflege der Tradition unserer Märchen zieht sich durch zahlreiche Veranstaltungen. Gerade im Advent und zur Weihnachtszeit haben die Märchen nicht nur für Kinder eine große Bedeutung.

Die Märlistadt Stein am Rhein

Märchen udn Weihnachten

Copyright: Ellerslie – Fotolia

Am 1. Dezember erwacht die Märlistadt Stein am Rhein  zu unbeschreiblichem Glanz an Lichtern und  weihnachtlicher Vorfreude.  Über der Rheinbrücke strahlt ein Lichter-Baldachin. Durch die Märlistadt führt der Märliweg mit märchenhaft dekorierten Schaufenstern.

Zahlreiche Veranstaltungen laden zum Mitmachen,  Spielen, Basteln oder Einkaufen ein.

Mittelaltermarkt im Hof des Klosters St. Georgen in Stein am Rhein

Als Teil des Programmes der Märlistadt Stein am Rhein findet der weihnachtliche Mittelaltermarkt im Kloster St. Georgen statt. Er gilt als einer der schönsten mittelalterlichen Weihnachtsmärkte der Schweiz.

Weihnachtsmarkt in der Märlistadt 2021

Am Rathausplatz sieht man das Krippenbild. Für die Kinder ist ein Karussell aufgebaut. Viele Buden und Stände bieten kulinarische Köstlichkeiten für den Hunger und Durst an. Der Duft von gebrannten Mandeln und Gebratenem liegt in der Luft.

Das Märchenhaus warte auf die kleinen und großen Gäste.  Natürlich fehlt in einer Märlistadt auch nicht der Märchenerzähler.

Termine und Öffnungszeiten Märlistadt Stein am Rhein 2021

Vom 1. Dezember 2021 bis 2. Januar 2022

Weitere Informationen: http://www.maerlistadt.ch
Werbung