Schwul-lesbischer Weihnachtsmarkt in St. Georg

Hamburg ist bekannt für seine Weltoffenheit und darauf bezogene themenspezifischen Veranstaltungen. Auch die Weihnachtsmärkte machen da keine Ausnahmen. Nur ein Katzensprung vom Hauptbahnhof entfernt findet der Winter Pride statt.

Winter Pride Hamburg

©-AHOI-Events

Der Winter Pride in Hamburg-St.Georg zeigt Toleranz und Offenheit. Er zählt als der größte schwul-lesbische Weihnachtsmarkt Norddeutschlands.

Die Besucher des Hamburger Winter Pride erwarten eine gemütliche und tolerante Atmosphäre und das besondere, tolle Flair, das vielen Hamburger Weihnachtsmärkten eigen ist.

Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Musik und Entertainment unterstützt an den Wochenenden den Anspruch dieses Events. Was sehr schön ist: Man verzichtet auf die übliche Berieselung mit traditioneller und moderner Weihnachtsmusik.

An den Freitag- und Samstagabenden legen Szene-DJs auf, sonntags präsentieren sich junge Hamburger Singer-Songwriter auf der Bühne und es gibt auch gefühlvolle Acoustic-Pop von Leroy Jönsson oder leidenschaftliche Soul-Klänge von Celine Love zu hören. Zu den Höhepunkten zählen außerdem das Winter-Bingo mit Ricardo M. sowie die Jahres-Revue von Sunny & Pearl.

Vereine und Gruppen aus der lesbisch-schwulen Community können sich beim Winter Pride präsentieren- wie etwa die Volksparkjunxx, das JungLesbenZentrum oder die AIDS-Seelsorge.

Eine Besonderheit des Winter Pride ist die Möglichkeit, eine  der drei Hütten für private Anlässe, den Umtrunk nach Feierabend oder die Weihnachtsfeier zu mieten.

Termine und Öffnungszeiten Winter Pride Hamburg 2019

25. November bis 30. Dezember 2019
(vom 24. bis 26. Dezember geschlossen)
Täglich von 12 bis 22 Uhr
Freitag und Samstag von 12 bis 24 Uhr

Veranstaltungsort Winter Pride Hamburg 2019

Parkplatz Kirchenallee, Ecke Lange Reihe

20099 Hamburg Mitte

Weitere Informationen: www.winterpride.de

Veranstalter