Werbung



636. Bautzener Wenzelsmarkt 2019

Deutschlands ältester Weihnachtsmarkt

Er gilt als einer der ältesten Weihnachtsmärkte in Deutschland, wenn nicht gar überhaupt der älteste seiner Art. Immerhin geht der Wenzelsmarkt in Bautzen bis auf das Jahr 1384 zurück. In jenem Jahr 1384 fand an der heutigen Stelle des Weihnachtsmarktes ein Fleischmarkt statt, wofür König Wenzel IV. das Recht verlieh. Daher bekam der Weihnachtsmarkt in Bautzen vor einigen Jahren den glanzvollen Namen „Wenzelsmarkt“.

Weihnachten in Bautzen

Copyright: LianeM – Fotolia

Der Markt hat sich im Laufe der Jahrhunderte zum klassischen Weihnachtsmarkt im heutigen Sinne entwickelte. Heute werden hier zur Adventszeit nicht mehr hauptsächlich Fleischwaren sondern ein Teil der etwa 120 Händler bieten süße Leckereien wie Maronen und gebrannte Mandeln an.

Natürlich fehlt im Angebot auch der originale Weihnachtsschmuck aus dem nicht weit entfernten Erzgebirge.

Umrahmt von der romantischen Altstadtkulisse hat sich der Bautzener Weihnachtsmarkt viele lange Traditionen bewahrt und erwartet wieder mehr als 100.000 Gäste aus allen Regionen Deutschlands.

Abwechslungsreiche Veranstaltungen und Programmpunkte , wie der traditionelle Stollenanschnitt, die Märchenstunden, der Besuch des sorbischen Bescherkindes und weihnachtliche Bläserkonzerte locken die Besucher auf den Weihnachtsmarkt.

Die Kinder dürfen sich täglich auf den Besuch vom Weihnachtsmann freuen, der sich die Termine fest in seinen Kalender geschrieben hat.

Anzeige


 

Termine und Öffnungszeiten Wenzelsmarkt in Bautzen 2019

29. November – 22. Dezember 2019

Sonntag bis Mittwoch von 10 bis 20 Uhr
Donnerstag bis Samstag von 10 bis 22 Uhr

Eintrittspreise Wenzelsmarkt in Bautzen 2019

Der Eintritt ist frei

Veranstaltungsort Wenzelsmarkt in Bautzen 2019

Hauptmarkt
02625 Bautzen

Sachsen
Deutschland

Weitere Informationen zum Wenzelsmarkt in Bautzen im Internet.

Anzeige