Werbung

Romantischer Adventsmarkt in Füssen

Schöner Adventsmarkt im Ostallgäu im Innenhof des Kloster St. Mang

Der heilige Magnus und das im 9. Jahrhundert gegründete und nach ihm benannte Kloster St. Mang ist ein wunderbarer Ort für romantische Events. Das Kloster hat die Geschichte von Füssen maßgeblich beeinflusst und bis heute ist es ein beliebtes Ziel für Touristen und Einheimische geblieben.

Weihnachtsmarkt in Füssen

Copyright: Fabio Lotti – Fotolia

In der Adventszeit wird der festlich beleuchtete Innenhof des Klosters St. Mang zu einer prachtvollen Kulisse für den Füssener Adventsmarkt. Dieses Event ist schon lange kein Geheimtipp unter den Weihnachtsmärkten in Bayern mehr.

Weihnachtlich geschmückte Stände erwarten die Besucher des Marktes mit einem breiten Angebot an Weihnachtsschmuck, Kunsthandwerk und Köstlichkeiten aus und für die Küche. Die Buden und Stände sind mittelalterlichen Füssener Hausfassaden nachempfunden und diese wunderbare Kulisse sorgt für weihnachtliche Romantik pur.

Musikkapellen, Sänger und Tanzgruppen präsentieren sich auf der Klosterhofbühne und sorgen für Unterhaltung und gute Laune.

Natürlich kommen auf dem Weihnachtsmarkt in Füssen auch die Gaumenfreuden nicht zu kurz. Man kann sich an Gebratenem, an Plätzchen, Waffeln, Crèpes und Apfelstrudel laben und in eine kulinarische Entdeckungsreise eintauchen.

 

Anzeige


 

Termine und Öffnungszeiten Adventsmarkt in Füssen 2019

2. Adventswochenende: 6. – 8. Dezember

Freitag,     6. Dezember – 17 bis 20 Uhr
Samstag,  7. Dezember – 11 bis 20 Uhr
Sonntag,   8. Dezember – 11 bis 20 Uhr

3. Adventswochenende: 13. – 15. Dezember

Freitag,    13. Dezember  – 14 bis 20 Uhr
Samstag, 14. Dezember –  11 bis 20 Uhr
Sonntag,  15. Dezember – 11 bis 19 Uhr

Veranstaltungsort Adventsmarkt in Füssen 2019

Klosterhof St. Mang
87629 Füssen

Bayern
Deutschland

Weitere Informationen auf der Website von Füssen