Werbung


Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Provins 2021

Die ersten Schneeflocken legen sich sanft auf die französische Landschaft. Die Vorweihnachtszeit hat begonnen. Der Duft von frisch gebackenen Plätzchen, gebrannten Mandeln und würziger Räucherkerzen liegt in der kalten Winterluft. Nun beginnt auch die sehnsüchtig erwartete Zeit der Weihnachtsmärkte in Frankreich.

Laterne im weihnachtlichen Licht

©Subbotina Anna – Fotolia

Die Stadt Provins in Frankreich gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt und hat aus ihrer bewegten Vergangenheit als einstige Hauptstadt der Grafen von Champagne eine lange Geschichte.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass es hier beliebte historische Veranstaltungen gibt. Dazu gehört auch der mittelalterliche Weihnachtsmarkt in Provins. Die Magie von Weihnachten hellt die mittelalterliche Stadt jedes Jahr an einem Wochenende im Dezember auf.

Man kann historisch gekleidete Handwerker erleben und ihnen bei ihrer Kunstfertigkeit über die Schulter schauen.

Gaukler und Musikanten tragen zu traditioneller Unterhaltung bei und kann der Aufforderung zum Tanz zu mittelalterlicher Musik nachkommen. Der Höhepunkt jedes Abends ist die einzigartige und magische Atmosphäre nach Einbruch der Dunkelheit. Der Markt präsentiert sich dann in einem magischen Licht von Hunderten von Kerzen.

Besuchen sie diesen mittelalterlichen Weihnachtsmarkt in Provins mit der lebendigen Krippe, den mittelalterliche Tänzen, der Eislaufbahn und sogar einem Weihnachts Dampfzug.

Anzeige


 

Termine und Öffnungszeiten Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Provins 2021

11. und 12. Dezember 2021

Samstag, 11. Dezember 11:00 – 23:00 Uhr
Sonntag, 12. Dezember von 10 bis 19 Uhr

Eintritt Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Provins 2021

Der Eintritt ist frei

Veranstaltungsort Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Provins 2021

Hotel de Savigny
Place du Chatel
77160 Provins

Frankreich

Weitere Informationen zum Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Provins.

Werbung