Anzeige


Der Weihnachtsmarkt im thüringischen Ilmenau

für 2021 abgesagt

Die Goethe- und Universitätsstadt Ilmenau liegt in Thüringen, etwa 33 Kilometer südwestlich der Landeshauptstadt Erfurt.

Weihnachten im Schnee

Copyright: Vanessa – Fotolia

Der Ilmenauer Weihnachtsmarkt ist ein kleiner und feiner Markt im Herzen der Thüringer Stadt. Es duftet nach gebrannten Mandeln, nach Zimt und Vanille und natürlich dem köstlichen Glühwein. Überall in der Stadt funkelt der weihnachtliche Lichterschmuck.

Wenn Frau Holle gute Laune und Spaß am Bettschütteln hat dann werden hoffentlich auch weiße Flocken vom Himmel fallen und Ilmenau in ein weißes Kleid hüllen. Die Chancen auf ein weißes Weihnachtsfest liegen gar nicht so schlecht und da sollte auch der Ilmenauer Weihnachtsmarkt am 3. Advent seinen Teil vom Flockenwirbel abbekommen.

Das Angebot an den festlich geschmückten Ständen ist breit gefächert. Die Händler präsentieren Kunst und Kunsthandwerk, Bastelwaren, wertige Bekleidungsstücke, Bio-Produkte und kulinarische Köstlichkeiten. Die Thüringer Rostbratwurst und das Rosbrätl werden natürlich auch nicht fehlen.

Die Marktbesucher können sich hier mit kleinen und großen Geschenken für Familie, Freunde und Kollegen sowie sich mit weihnachtlicher Dekoration eindecken.

Ein täglich wechselndes kulturelles Rahmenprogramm am Nachmittag und Abendveranstaltungen in der St. Jakobuskirche begleiten den Weihnachtsmarkt.

Anzeige


 

Termine und Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes in Ilmenau 2021

für 2021 abgesagt

Veranstaltungsort des Weihnachtsmarktes in Ilmenau 2021

Kirchplatz, Marktstraße und Kirche St. Jakobus
98693 Ilmenau
Thüringen
Deutschland

Den Flyer des Ilmenauer Weihnachtsmarktes kann man sich hier von der Website der Stadt Ilmenau herunterladen.

Weitere Informationen zum Weihnachtsmarkt in Ilmenau im Web: www.ilmenau.de

Anzeige

Werbung