Historischer Christmarkt in Lüneburg 2021

für 2021 abgesagt

Lüneburg in Niedersachsen erblüht in der Adventszeit zu einer romantischen Weihnachtsstadt. Vielleicht ist Frau Holle fleißig und beschert der Stadt und Umgebung auch noch ein weißes Kleid.

Weihnachtsgeschenke

©magele-picture – stock.adobe.com

Aber auch ohne Schnee sind die Weihnachtsmärkte in Niedersachsen mehr als nur einen kurzen Besuch wert.

Neben dem Lüneburger Weihnachtsmarkt am Rathaus ist auch der Historische Christmarkt in Lüneburg an einem Dezemberwochenende rund um die St. Michaeliskirche ein wahres Highlight der Vorweihnachtszeit.

Wenn sie die Jahrhunderte zwischen Mittelalter und heute mit all den Nuancen lieben dann werden sie die mehr als 60 Mitwirkende in historischen Kostümen auf eine Zeitreise mitnehmen. Die mittelalterlichen Gassen und Plätze der Altstadt verwandeln sich in den Schauplatz eines unterhaltsamen Spektakels historischer Jahre.

Der Duft nach Esskastanien, Bienenwachskerzen, exotischen Gewürzen und Holzkohleöfen wird die Besucher auf dem gemütlichen Bummel entlang der festlich dekorierten Stände begleiten.

Zur gleichen Zeit werden sie historisch gekleideten  Bauern, Handwerkern und Händlern begegnen, die in ihren Holzbuden Waren und Dienstleistungen feilbieten. In den Holzkohleöfen backen Brote, die nach mehr als 500 Jahre alten Rezepten hergestellt werden.

Tauchen sie ein in vergangene Jahrhunderte und genießen sie den Besuch des Historischen Christmarkts in Lüneburg.




Anzeige


 

Termine und Öffnungszeiten Historischer Christmarkt in Lüneburg 2021

für 2021 abgesagt

Samstag, 4. Dezember 2021 von 12 – 19 Uhr

Sonntag, 5. Dezember 2021 von 11 – 17 Uhr

Eintritt Historischer Christmarkt in Lüneburg 2021

Eintritt frei

Veranstaltungsort  Historischer Christmarkt in Lüneburg 2021

An der Michaeliskirche

21335 Lüneburg
Niedersachsen

Weitere Informationen auf der Website des Historischer Christmarkt in Lüneburg

Anzeige

Veranstalter