Werbung



Braunschweiger Weihnachtsmarkt 2021

Frau Holle lässt einen Flockenwirbel aus ihren Betten fallen. Ein Teil davon fällt hinab auf die Innenstadt von Braunschweig und verleiht dem Weihnachtsmarkt ein weißes Kleid.

Weihnachtsmarkt in Braunschweig

Foto/Copyright: Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Die Geschichte des Weihnachtsmarktes in Braunschweig reicht zurück bis in das Jahr 1505.

In historischer Umgebung rund um den Dom St. Blasii und die Burg Dankwarderode präsentieren 150 Kunsthandwerker und Händler an ihren festlich geschmückten Hütten ein breites Angebot an Produkten.

Dazu gehören zahlreiche Geschenkideen vom Holzspielzeug bis zum Adventsschmuck.

Kulinarische Spezialitäten aus der Braunschweiger Region und Deutschland fehlen natürlich auch nicht, Das leibliche Wohl der Besucher kommt also nicht zu kurz.

Beliebte Treffpunkte sind die überdachten Flöße im historischen Burggraben und wer die kleine Mühe nicht scheut und schwindelfrei ist, der sollte die 161 Stufen zum Rathausturm erklimmen.

Man wird auf jeden Fall mit einem fantastischen Blick auf den hell erleuchteten Braunschweiger Weihnachtsmarkt belohnt.

Anzeige


 

Termine und Öffnungszeiten Braunschweiger Weihnachtsmarkt 2021

24.11.2021 bis 29.12.2021

Eröffnungstag, 24. November: 17:45 – 21:00 Uhr
Montag bis Samstag: 10:00 – 21:00 Uhr
Sonn- und Feiertag: 11:00 – 21:00 Uhr
Marktruhe am 24. und 25. Dezember

Veranstaltungsort Braunschweiger Weihnachtsmarkt 2021

Rund um den Dom St. Blasii und auf dem Platz der Deutschen Einheit
38100 Braunschweig

Niedersachsen
Deutschland

Weitere Informationen zum Braunschweiger Weihnachtsmarkt

Anzeige

3 Planmäßige Daten