Werbung



 

Weihnachtsmarkt in Bochum

Der Besuch eines Weihnachtsmarkts mit Handwerksständen, Glühwein und gebrannten Mandeln gehört auch in Nordrhein-Westfalen für die meisten Menschen zur Adventszeit dazu. Der Weihnachtsmarkt in Bochum gehört sicher zu den schönsten Weihnachtsmärkten in NRW.

Weihnachtliches Paar

©Kurhan – stock.adobe.com

Die 200 festlich geschmückten Marktstände locken mit regionalen Spezialitäten aus kulinarisch bekannten Regionen von Südtirol bis Lübeck.

Auf dem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt rund um die Pauluskirche können Gäste in die Welt des Mittelalters eintauchen, sich von Gauklern unterhalten lassen und bei Tavernenwirten einkehren, während die kleinen Besucher in der Backstube Plätzchen backen.

Ein mittlerweile deutschlandweit bekannter Höhepunkt des Weihnachtsmarktes ist die Hochseilshow des bekannten Artisten Falko Traber, der als „Fliegender Weihnachtsmann“ täglich um 17 und 19 Uhr mit seinem Schlitten in schwindelerregender Höhe über die Köpfe der Besucher hinwegschwebt. Während dieser beeindruckenden Vorführung erzählt er auch noch eine Weihnachtsgeschichte.

Mittelalterlicher Markt rund um die Pauluskirche

Eine Zeitreise der besonderen Art erwartet die Besucher zwischen Grabenstraße und Pariser Straße. Gaukler und Vagabunden, Handwerker und Händler, Garköche und Tavernenwirte sowie weitgereiste Spielleute mit ihren historischen Instrumenten werden den Aufenthalt unvergesslich werden lassen.

In dem magisch, besinnlichen Licht der Fackeln und Kerzen, der Öllampen und Holzfeuer genießen die Gäste bei einem heißen Met die einzigartige Atmosphäre und das ausgesuchte Kulturprogramm.

Anzeige


 

 

Termine und Öffnungszeiten Bochumer Weihnachtsmarkt 2020

19. November bis 23. Dezember 2020

Täglich 11:00 Uhr – 22:00 Uhr

Veranstaltungsort Bochumer Weihnachtsmarkt 2020

Dr.-Ruer-Platz, Huestraße, Kortumstraße, Husemannplatz, Bongardstraße, Massenbergstraße
44787 Bochum,
Nordrhein-Westfalen,
Deutschland

Weitere Informationen: www.bochumer-weihnacht.de
Werbung